recherche-monitoring-weiterbildung

 

Monatsreport INTEGRATION durch BILDUNG
Neue Förderprogrammen und Ausschreibungen, Dokumente, Termine und Veranstaltungen, dazu erfolgreiche Integrationsprojekte, Aktionen und die neusten Buchtipps für Bildungsakteure. Zudem die Extrarubrik "Deutsch lernen als Fremd- und Zweitsprache" und die wichtigsten Termine für Akteure. Alle in einem Report. Monatlich neu. Beipsielmeldungen hier:

 


▷▷ Abstimmung für den Deutschen Engagementpreis 2018 läuft noch bis 22. Oktober: Rund 550 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Die TOP 50 der öffentlichen Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung in Berlin... Direkt zur Abstimmung hier. (7 Projekte sind dem Suchwort "Weiterbildung" zugeordnet.)

 

▷▷ Konferenz am 30. Oktober 2018 in Köln: Angekommen in Deutschland – was nun?. Die NA beim BIBB veranstaltet in Köln eine Konferenz zum Thema „Europäische Impulse zur gesellschaftlichen Teilhabe von Geflüchteten und Migrant/-innen“. Laufende und abgeschlossene Projekte, Stakeholder sowie Praktikerinnen und Praktiker können die Ergebnisse europäischer Projektarbeit zum Thema diskutieren, sich vernetzen und austauschen. (Ankündigung im newsletter der NA beim BIBB vom 26.4.2018; noch keine weiteren Infos.Kontakt: na-newsletter@bibb.de)

 

▷▷ Baden-Württemberg Petition "Bleiberecht für Geflüchtete mit Arbeit oder Ausbildung" sucht Unterstützende: Eine Initiative von 80 Unternehmen und Handwerkern und drei Verbänden hat eine Petition ins Leben gerufen, die sich an Innenminister Baden-Württemberg Thomas Strobl wendet und ein Bleiberecht für Geflüchtete mit Arbeit oder Ausbildung fordert. ... Postionspapier der Unternehmen / Verbände hier: https://www.vaude.com/... Petition startetet am 16.7. und hat bis Heute (24.9.) ca. 3.800 Unterstützende; Sammelziel sind 5.000 Unterstützende. Eine Unterstützung ist unabhängig vom Wohnort!. . Direkt zur Petition https://www.openpetition.de..

 

▷▷ Förderung von Flüchtlingsprojekten: Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration fördert die Durchführung von Flüchtlingsprojekten. .. Das jährliche Fördervolumen soll in der Regel bei mindestens 200.000 EUR liegen. ..Anträge sind vor Beginn des Vorhabens in schriftlicher Form für das Jahr 2018 bis spätestens zum 15. September 2017, für die Folgejahre bis spätestens zum 31. August des jeweiligen Haushaltsjahres für das Folgejahr ... Die Richtlinie gilt bis zum 31. Dezember 2019. http://www.foerderdatenbank.de/..

 

▷▷ Pflegeberufe: Das Anerkennungsverfahren für Fachkräfte aus dem Ausland wird erleichtert: Projekte wie "IQuaMed" des mibeg-Instituts Medizin unterstützen die Teilnehmenden auf Ihrem Weg zur Anerkennung. Dieses Verfahren soll nun erleichtert werden, wie auf der Veranstaltung „Get Together Pflege NRW“ erklärt wurde. .. „Seit dem 1. Juni haben wir das Verfahren kritisch überprüft und achten nun mehr auf die tatsächlichen Kompetenzen, die in Deutschland benötigt werden und weniger darauf, wieviele Stunden jetzt jemand in welchem Bereich abgeleistet hat... >>Bericht https://www.bildung.koeln.de/..

 

▷▷ Bremer Senat fördert Schulungen für Flüchtlinge für die Altenpflege mit staatlichem Abschluss: Bis zu 30 Plätze für anderthalbjährige Schulungen .. kosten 425 bis 450 Euro monatlich. In den Jahren 2018 und 2019 will der Senat für diese Maßnahmen "rund 690 00 Euro" aufwenden. .. Für Geflüchtete entfalte die Ausbildung zudem eine aufenthaltssichernde Wirkung. https://www.aerztezeitung.de/..

 

Praxishandbuch Interkulturalität: Vielfalt in der Arbeitswelt managen "... Das Buch schlägt darüber hinaus eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis, indem aktuelle Studienergebnisse und statistische Hintergrundinformationen mit sehr praktischen Handlungsempfehlungen und Praxisbeispielen aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen verknüpft werden.". Gebundene Ausgabe – 11. April 2018; gebunden 49,- / Kindl. 43,99 EUR. (PS: Neue Juli-Buchtipps zur "Integration" hier.)

 

Monatlichen Report INTEGRATION durch BILDUNG hier bestellen. 1. Ausgabe kostenlos danach 6,- € (incl. MwSt.) je Ausgabe. Jederzeit kündbar. Unsere fairen Bezugsbedingungen stehen hier.

 

Weitere trendbote-Seiten:
Last minute Aus­schreib­ungen für Bildungs­anbieter, Trainer­innen, Coaches, ..

news­let­ter WEITER­BILDUNG im BLICK hier or­dern: kosten­los, max. 14-tägig & jeder­zeit kündbar.

Last minute Karriere: Arbeits­ange­bote auch für Ak­teure der Bildungs­branche

Kalender der Weiter­bildungs­branche: Themen | Termine | Treffpunkte

Neue Buchtipps Juli 2018

 

Akzeptieren

Der Infodienst TRENDBOTE respektiert den Datenschutz. Warum nutzen wir Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen. Bitte auf "Akzeptieren" klicken um die Cookies zu akzeptieren. Unsere Datenschutz-Seite ist hier.