recherche-monitoring-weiterbildung

 

WEITERBILDUNG IM BLICK

Der monatliche Report mit ausgewählten News und Trend der Weiterbildung, Neuigkeiten einzelner Bildungsanbieter, best-practice des Bildungsmarketing, Signalen aus der Arbeitswelt, Stellenangebote für eine Karriere in der Weiterbildungsbranche und Vielem mehr. Beispiele:

 


▷▷ Anmeldeschluss 16. November fürs DIE-Forum Weiterbildung 2018: "Regionale Weiterbildung gestalten - Disparitäten überwinden" (3.+4.12. in Bonn) ..Das DIE-Forum 2018 diskutiert aktuelle Herausforderungen für die Erwachsenen- und Weiterbildung und fragt: Wie stark ist Weiterbildung von regionalen Entwicklungsdynamiken betroffen? Welche Auswirkungen haben sie auf Teilnahmechancen und Bildungsangebote? Welches Potenzial hat Weiterbildung für die Regionalentwicklung? ... https://www.die-bonn.de/..

 

▷▷ Die Idee der „Dritten Orte“, die Joachim Sucker hier vorstellt, begeistert: „Es ist ein Ort, der nicht zuhause ist und nicht Arbeitsort oder Schule. Man fühlt sich hier wohl, schaut gerne mal vorbei, kann bleiben und wieder gehen, Menschen treffen oder auch für sich bleiben. Es gibt etwas zu essen und zu trinken.“ Dritte Orte als Lernorte würde bedeuten: Möglichkeiten des zwanglosen Erfahrungsaustauschs (Peer-to-Peer-Lernen) wie er zum Beispiel in Repair-Cafés oder Makerspaces gelebt wird; frei zugängliche, nicht-kommerzielle Orte; Wohlfühlorte in der Nachbarschaft; Ermöglichungsräume. .. Textquelle Dr. Jochen Robes / Dritte-Orte im Internet: https://www.dritte-orte.de/

 

▷▷ Kinder- und Jugend-Filmportal gestartet: .. Hintergrundtexte und Berichte von Festivals, die zur Auseinandersetzung mit Kinder- und Jugendfilmen einladen. Das Portal will Anstöße geben und die ganze Bandbreite und Qualität der Sparte würdigen, denn neben den populären Unterhaltungsfilmen gibt es auch für das junge Publikum eine reiche Filmkunst, die nur Insider bisher auf dem Radar haben. ... wird vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) herausgegeben und maßgeblich unterstützt vom Kuratorium junger deutscher Film und dem Förderverein deutscher Kinderfilm. https://www.kinder-jugend-filmportal.de/^

 

▷▷ Die Nationale Koordinierungsstelle für EPALE in Deutschland sucht Multiplikatoren und Multiplikatorinnen für den Förderzeitraum 2019 - 2020 wieder , die uns bei Verbreitung und Weiterentwicklung der EPALE-Community in Deutschland unterstützen. ... Tagessatz 370 €.. Es wird erwartet, dass mindestens 5 Tagessätze und maximal 15 Tagessätze (nach Absprache) pro Person pro Jahr geleistet werden. Ausschreibung und Unterlagen hier: https://www.evergabe-onlin.. | EPALE-Text dazu hier: https://ec.europa.eu/epale/.. | Frist 7. November 2019

 

▷▷ Entwicklung derWeiterbildung in der Versicherungswirtschaft; Ergebnisse einer Umfrage. Focus: Der Anteil Telnehmender MA steigt (aktuell >62% der Beschäftigten), aber die Dauer der jährlichen Weiterbildungsteilnahme sank auf < 2 Tage pro Jahr!. https://www.bildungsumfragen-versicherung.de/ie.html

 

▷▷ Der neu erschienene Sammelband „Künstlerisch-pädagogische Weiterbildungen für Kunst- und Kulturschaffende“ stellt innovative Ansätze im weiten Handlungsfeld der Kulturellen Bildung vor. Sie sollen Kunst- und Kulturschaffenden helfen, sich das notwendige Handwerkszeug für die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen anzueignen. Herausgeber*innen sind Prof. Dr. Susanne Keuchel, Direktorin der Akademie der Kulturellen Bildung, und Dr. Bünyamin Werker.https://kulturellebildung.de/die-akademie/aktuelles/d.. | Hier bei amazon für 54,99 EUR: https://amzn.to/2JpQhza

 

▷▷ Euro-fh / EUROPÄISCHE FERNHOCHSCHULE HAMBURG: Studiengang Soziale Arbeit (B.A.)- in Vorbereitung; ab Mai 2019 geplant. Mit diesem Studiengang qualifizieren Sie sich für die direkte Arbeit mit Adressaten sowie für Führungs- und Leitungsaufgaben in sozialen Einrichtungen. Zugleich erwerben Sie den Titel "Staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in"! 10% Starterrabatt; 36 bis macx. 72 Monate; 2 x abends oder samstags; https://www.euro-fh.de/studiengaenge/bachelor/soziale-arbeit/

 

▷▷ Die academia Group Switzerland AG bietet an ihrem Standort in Basel eine integrierte praktische Vollzeit-Ausbildung zur Lehrperson für Deutsch als Fremdsprache an. .. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt dabei in der praktischen Planung, variablen Konzeption, Durchführung und Evaluation von allgemeinsprachlichem und integrationsorientiertem Sprachunterricht auf den Sprachniveaus Deutsch A1 bis B2. Starttermin: 07.01.2019 Dauer: 6 Monate Lohn: mindestens CHF 1‘200.00 pro Monat . ..Bewerbungsfrist: 31.12.2018. https://www.academia-group.ch/group/de.html || Quelle: http://www.bildungsserver.de/db/staset_de..

 

Buchtipp:

Grundbildung lebensnah gestalten: Fallbeispiele aus den Regionalen Grundbildungszentren in Niedersachsen (Aktuelles aus Erwachsenen- und Weiterbildung) Taschenbuch – 24. Oktober 2018. "Im Mittelpunkt jedes Themenkapitels stehen Fallbeispiele, die durch einleitende Kommentare kontextualisiert werden. Diese Beispiele aus der Praxis in niedersächsischen Grundbildungszentren sind so aufbereitet, dass sie auch auf andere Bundesländer übertragbar sind." 29,90 EUR.

 

Monatlichen Report WEITERBILDUNG bundesweit hier bestellen: Erste Ausgabe kostenlos, danach 8,- Euro je Ausgabe. Jederzeit & sofort kündbar. Unsere fairen Bezugsbedingungen stehen hier.

 

Weitere trendbote-Seiten:
Last minute Aus­schreib­ungen für Bildungs­anbieter, Trainer­innen, Coaches, ..

news­let­ter WEITER­BILDUNG im BLICK hier or­dern: kosten­los, max. 14-tägig & jeder­zeit kündbar.

Last minute Karriere: Arbeits­ange­bote auch für Ak­teure der Bildungs­branche

Kalender der Weiter­bildungs­branche: Themen | Termine | Treffpunkte

Buchtipps Weiter­bildung
Oktober 2018
(14)

 

Akzeptieren

Der Infodienst TRENDBOTE respektiert den Datenschutz. Warum nutzen wir Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen. Bitte auf "Akzeptieren" klicken um die Cookies zu akzeptieren. Unsere Datenschutz-Seite ist hier.