recherche-monitoring-weiterbildung

THEMEN - TERMINE - TREFFPUNKTE der Weiterbildung

Tagungen, Kongresse, Messen, workshops und online-Angebote für Akteure der Aus- und Weiterbildung

Vorweg die Themen der Tage:

 31. März: Kein Welttag aber vielerorts das Ende des fiskalischen Jahr´s und ein Feiertag auf Malta

30. März 2019: Eine weltweite Aktion, weltweit zur gleichen Zeit Licht aus: Earth Hour. 8:30 – 9:30pm Local Time

30. März: Kein Welttag aber bundesweit der beliebte Astronomietag

29. März: Kein Welttag. Nur Madagskar feiert seinen eigenen Aufstand.

28. März: Kein Welttag aber häufige kräftige Erdbeben gerade an diesem Tag fallen auf.

27. März: Welttheatertag / World Theatre Day und der Tag der Streitkräfte in Myanmar

26. März 2018: Kein Welttag aber Start der UNESCO Mobile Learning Week, und Feiertag auf Hawai und in El Salvador.

 

 

25.-26. März in Köln: Jahrestagung des Mercator-Instituts mit dem Motto: Auf pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte kommt es an – Professionalisierung für sprachliche Bildung. Wie können pädagogische Fach- und Lehrkräfte ihre persönlichen Kompetenzen weiterentwickeln und für ihre tägliche Arbeit nutzen? Unter welchen Bedingungen sind Fort- und Weiterbildungen besonders erfolgreich? Welche Antworten gibt es auf den Fachkräftemangel? https://www.mercator-institut-sprachfoerderung.de/..

 

 

25.-31. März: Europaweite ALL DIGITAL Woche 2019: Ob Sie einen eigenen Workshop veranstalten oder Ihren Nachbarn mit dem Tablet helfen – machen Sie Ihre Aktionen bekannt und motivieren Sie andere, sich zu beteiligen. Wir unterstützen Sie dabei und veröffentlichen Ihre Aktionen auf Twitter und der Webseite der ALL DIGITAL Woche in Deutschland: digitale-chancen.de/alldigitalweek

 

 

Monatlicher Report THEMEN - TERMINE - TREFFPUNKTE. 2,- € je Ausgabe.

 

 

27.-28.3., Berlin: Arabisch-Deutsches Bildungsforum 2019 mit neuem Konzept: Am ersten Tag, dem 27. März 2019, werden die arabischen Gäste im Bundesministerium für Bildung und Forschung begrüßt. Sie erhalten einen Überblick über die Aus- und Weiterbildung in Deutschland. .. Der zweite Tag wird in Form eines Fachforums durchgeführt. Arabische Sprecherinnen und Sprecher werden ihre Bedarfe formulieren und deutsche Aus- und Weiterbildungsanbieter stellen ihre Kompetenzen anhand von Best Practice-Beispielen vor. Eigene Beiträge bitte bis 15. Februar 2019 anmelden. https://www.imove-germany.de/..

 

 

Sie suchen Personal, Kunden und Besucherinnen? Hier ist Platz dafür. Infos >>

 

 

27.-29.März n Rauenberg: FÜHRUNGSTAGE 2019: Die Führungstage der ASB Akademie GmbH finden im Jahr 2019 erstmalig statt: Tag 1 – 27.03.2019: Führung 4.0: Das sind Ihre Herausforderungen; Tag 2 – 28.03.2019: Leitwolf sein: Souverän & klar in Führung; Tag 3 – 29.03.2019: Learning by doing: Zeigen Sie Haltung! https://asb-seminarshop.de/

 

 

trendbote-Buch­tipps Februar 2019
Weiter­bildung
Februar 2019
(11)
Berufs­bildung
Februar 2019
(2)

 

 

 

28.3.: Boys & Girls Day

 

 

 

 

28. März in Mannheim: BMBF-Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag". In drei Anwenderworkshops lernen Teilnehmende innovative Lehr- und Lernkonzepte kennen, die im Zeichen der Digitalisierung von beruflicher Aus- und Weiterbildung stehen. https://www.qualifizierungdigital.de/..

 

 


1.4. bis 16.12.2019, webinar: Projektleiter /-in (IHK) - Project Management Professional (PMI) - Certified Associate in Project Management (CAPM). Der lehrgangsinterne Zertifikatstest findet Freitag, den 27.9.2019, in Hannover statt. 93 Unterrichtsstunden für 1.450 € + 19 % USt. (brutto 1.725,50 €) . Das Webinar richtet sich an alle, die eine Weiterqualifizierung im Bereich Projektmanagement benötigen. Zusätzlich werden die Teilnehmer auf eine Zertifizierung durch das internationale Project Management Institute (PMI) vorbereitet. https://www.hannover.ihk.de/..

 

 

3.4., Berlin, Hotel Aquino Tagungszentrum: Symposium: „Arbeitsqualität und Personalmanagement" .. Vorstellung der Hauptergebnisse der Langzeitstudie „Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg“ (BMAS, IAB) .. Wie ist die derzeitige Situation in Unternehmen? Was treibt Personalverantwortliche um und wie können Betriebe reagieren? Was ist Beschäftigten wichtig? Anmeldung bis 27. März 2019 möglich: http://reg.bmas.de/..

 

 

5.-6.4., Königswinter bei Bonn: Petersberger Trainertage 2019: Wie veränderbar ist der Mensch? Wie kann er Neues denken, Neues lernen? Antworten auf diese Fragen erhalten Personalentwickler, Trainer, Beraterinnen und Coachs auf den diesjährigen Petersberger Trainertagen. https://www.managerseminare.de/Petersberger_Trainertage

 

 

5.4., Bonn: Fachtag "Digital und teilbar: Lehren und Lernen mit offenen Bildungsmaterialien". Was sind offene Bildungsmaterialien, auch Open Educational Resources (OER) genannt? Wo findet man sie? Wie stellt man offene Bildungsmaterialien her? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sollte man beachten? Und warum überhaupt sollte man seine Bildungspraxis offen gestalten? https://ec.europa.eu/..

 

 

10.4. in Berlin: Workshop "Der Management-Review - ein Instrument des Qualitätsmanagements in Erwachsenenbildungseinrichtungen". .. Ziel ist es, Schritte und Maßnahmen für eine jährliche Revision der Qualität in der eigenen Erwachsenenbildungseinrichtung aufzuzeigen, zu reflektieren und zu diskutieren und daraus Handlungsmaximen für die eigene berufliche Praxis zu generieren. https://weitergelernt.de/..

 

 

12.-13.4., Magdeburg: Empirische Forschung in der wissenschaftlichen Weiterbildung: Zwischen Anwendungs- und Grundlagenforschung. 7. Forschungswerkstatt wissenschaftliche Weiterbildung. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Forschende und forschungsinteressierte Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler im Feld der wissenschaftlichen Weiterbildung. https://www.die-bonn.de/..

 

 

15. und 16.04.2019 in Bremerhaven: Kongress "Barrierefreier Tourismus". Ein Arbeits-Treffen zusammen mit der Bundes-Vereinigung Lebens-Hilfe und der Bundes-Arbeits-Gemeinschaft Selbst-Hilfe. Einladung und Programm Leichte Sprache | Einladung und Programm komplexe Sprache

 

 

23.4. in Österreich: Start der Aktionstage Politische Bildung. Das Zentrum polis veranstaltet jährlich die Aktionstage Politische Bildung. Ziel dieser Kampagne ist es, Themen der politischen Bildung in den Fokus der Öffentlichkeit zu bringen. Österreichweit finden dazu Ausstellungen, Filme, Workshops, Diskussionen und andere Veranstaltung im Namen der politischen Bildung statt. https://www.politik-lernen.at/aktionstage

 

 

Am 23. April 2019 ist der UNESCO-Welttag des Buches. https://www.welttag-des-buches.de/ | Infos auch auf www.worldday.de

 

 

 

25.-26.4., Innsbruck: Medien – Wissen – Bildung: Augmentierte und virtuelle Wirklichkeiten. .. Modelle und Anwendungen augmentierter und virtueller Wirklichkeiten haben Konjunktur: Sie begegnen uns als Apps auf Smartphones, als Avatare und assistive Technologien sowie in Form von virtuellen Gemeinschaften, Klangwelten, Organisationen, Operationsräumen, Spielen und Produkten aller Art. https://www.uibk.ac.at/medien/mwb2019/

 

 

6. + 7. Mai in Erfurt: Bundesfachkonferenz Kultur: „Ich sehe was, was du nicht siehst“ – Perspektiven kultureller Bildung. ... widmet sich 2019 Themen, die im Alltag oft zu kurz kommen: *Digitale Medien in Kreativkurse integrieren. *Das politische Potential kultureller Bildung nutzen. *Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für Projekte finden. *Internationale Partnerschaften knüpfen. Programm, 11 Seiten.

 

 

 

7. - 8. Mai, Berlin: Literalität und Teilhabe - AlphaDekade-Konferenz 2019. "Im Mittelpunkt der Konferenz steht die Frage, welche Bedeutung geringe Literalität und Grundkompetenzen für die gesellschaftliche Teilhabe haben. ... Dabei geht es auch um die Frage, wie die Befunde zur Steigerung der Grundbildungskompetenzen in der erwachsenen Bevölkerung und zur Erreichung der Dekadeziele genutzt werden können. https://www.alphadekade.de/de/..

 

 

7.-8. Mai 2019, Berlin: 3rd Biennale Validation of Prior Learning (VPL) - Save the date! ...Referenten aus der ganzen Welt, darunter Island, Südafrika, Mexiko und Südkorea, stellen bewährte Praktiken und Politiken zum Thema „Erfolgreiche Politikgestaltung – Anerkennung von Kompetenzen für Bildung und Arbeitsmarkt“ vor.Registrierung für Infos hier und hier. .. Melden Sie sich bis zum 31. Dezember 2018 an und nutzen Sie den Frühbucherrabatt von 195 €. Anschließend liegt die Teilnahmegebühr für die Biennale bei 250 €.

 

 

8. Mai, Schweiz: Radiotag zu Mobilität und Berufsmatura: .. 27 lokale Radiostationen in 20 Kantonen senden Reportagen und Interviews zu den Themen "Karrieremöglichkeiten mit der Berufsmaturität", "Berufsabschluss für Erwachsene" und "Mobilität in der Berufsbildung". Die Radiostationen bereiten den Interkantonalen Tag der Berufsbildung in enger Zusammenarbeit mit den kantonalen Berufsbildungsämtern vor. Der Radiotag wird durch das SBFI unterstützt. https://radiotag.ch/

 

 

 

8.-10.5. Heidelberg: Assistenztage 2019. Die agile Assistenz – fit für das moderne Office. Ihr persönlicher Weiterbildungskongress für mehr Kompetenz und Nachhaltigkeit. ..über 30 unterschiedliche Workshops zur Wahl. .. https://asb-seminarshop.de/assistenztage-2019/

 

 

9.5., online, 16:15: Start Webinar: Blended Learning-Konzepte entwickeln. Weitere Termine: 23.05./ 06.06./ 27.06.2019; immer 16:15 bis 17:45 Uhr. Universität Baden-Württemberg. https://tcmanager.scc.kit.edu/..

 

 

 

9. bis 10. Mai in Gelsenkirchen: Fachkonferenz: Ich packe meinen digitalen Koffer und nehme mit - Digitale Tools und Medien in der Erwachsenenbildung. .. Bewerbungen für eigene Beiträge / Ausstellung ... bis 15.2. https://www.agenda-erwachsenenbildung.de/..

 

 

9.-11. Mai in Lissabon: Creative Commons Summit.. Themen: Offene Bildung, Open Science und Open Access oder auch zu Ethik der Offenheit . .. Es sind auch Aktivist*innenen, die sich für den freien Zugang zu Informationen einsetzen oder Enthusiasten offener Bildung und offener Technologien angesprochen, Beiträge zum Creative Commons Summit 2019 einzureichen. Call bis 10.12.2018. https://open-educational-resources.de/..

 

 

15.Mai, Frankfurt: Fachveranstaltung regio pro - "Die Hessische Wirtschaft 2024. Regionale Entwicklungen erkennen – Vorschauend handeln!“.Immer mehr Betriebe geraten unter Druck, weil sie gut ausgebildete Fachkräfte benötigen, die sie in ihren Regionen immer schwerer finden. Diese Lage wird sich zukünftig Demografie bedingt noch verschärfen, wie die Daten aus dem Projekt regio pro zeigen. http://www.iwak-frankfurt.de/..

 

 

17.5., Insbruck:  Österreichischer Wirtschaftspädagogik-Kongress ... verfolgt das Ziel, wirtschaftspädagogische Fragestellungen in einen Theorie - Praxis - Diskurs zu bringen. Am Vormittag finden die Hauptvorträge der Vertreter/innen der vier österreichischen Wirtschaftspädagogikstandorte statt. Am Nachmittag stellen Mitarbeiter/innen der vier Standorte ihre aktuellen Forschungs- oder Praxisbeiträge zur Diskussion. https://www.uibk.ac.at/events/..

 

 

17.-18.Mai, Lübeck: Zweiter Kongress "Frauen in Führung im Norden" :Der Kongress befasst sich .. mit den Themen Arbeit und Unter­nehmertum in digitalen Zeiten. Außer fachlichen Impulsen bietet der Kongress spannende Unternehmerinnen­geschichten sowie Raum für Networking, Erfahrungsaustausch und Diskussion. https://www.ihk-schleswig-holstein.de/..

 

 

 

18. bis 26. Mai 2019, bundesweit: Der PARITÄTISCHE Gesamt­verband lädt zu einer bundes­weiten Aktions­woche Selbst­hilfe ein. Unter dem Motto "Wir hilft" sind alle Orga­nisa­tionen, Selbsthilfe­gruppen und Selbst­hilfe­kontaktstellen auf­gerufen, eigene Veran­staltungen und Aktionen zu planen. http://www.der-paritaetische.de/..

 

 

 

19.-21. Mai 2019, Bonn:PAD-Fachtagung „Lernen wie Erasmus – denn Austausch bildet“. ... Die Fachtagung verfolgt das Ziel, Erfolgsgeschichten aus Erasmus+ zu präsentieren und viele neue Schulen für die Mitwirkung am Programm zu gewinnen. Anmeldungen sind bis zum 10. März 2019 online möglich. https://www.kmk-pad.org/veranstaltungen/..

 

 

21.5. Köln: Fachtagung »Perspektive Begabung«. Die Tagung nimmt die Berufsorientierung aus interdisziplinärer Perspektive in den Blick. Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Einfluss von Schule auf Berufswahlprozesse oder Reflexionsgespräche werden fokussiert, um Jugendliche beim Aufbau ihres Selbstkonzepts für einen gelingenden Übergang zu unterstützen. https://www.bildung-und-begabung.de/..

 

 

22. Mai 2019 in Düsseldorf: workshop: Fördermittel für gemeinnützige Projekte - Wo und wie Sie öffentliche und private Zuschüsse gezielt einwerben können. Jährlich werden in Deutschland über 30 Milliarden Euro private und öffentliche Fördermittel für gemeinnützige Projekte und Aktivitäten bereitgestellt. Angesichts zurückgehender Regelleistungen ist es für die Weiterentwicklung von vielen gemeinnützigen Trägern entscheidend, sich diese zusätzlichen Finanzierungsquellen zu sichern. http://www.bagarbeit.de/..

 

 

23. Mai 2019, Berlin: Fachtagung 'Medizin & Beruf' der Bundesarbeitsgemeinschaft medizinische-berufliche Rehabilitation: 'BTHG to to - Brücken zum Job für komplex beeinträchtigte Menschen'. Die Zahl der Menschen mit komplexen Problemlagen und multiplen Integrationshemmnissen wächst. Fu¨r sie braucht es ein bedarfsorientiertes Angebot zur Teilhabe, das auf die enge Zusammenarbeit von Zuweisern, Förderern und Fachdisziplinen – gemeinsam mit den Betroffenen – setzt. http://www.medizin-und-beruf.de/

 

 

23.-26.Mai 2019: Europawahlen https://www.politische-bildung.de/..

 

 

26. Mai: Neun Kommunalwahlen: in Baden-Württemberg, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. In der Regel werden kommunale Wahlen alle 5 Jahre durchgeführt. In einigen Ländern dürfen junge Menschen schon ab 16 Jahren auf kommunaler Ebene wählen gehen. https://www.politische-bildung.de/..

 

 

27. Mai Stuttgart: DEAE-Fachtag Kulturen verbinden: Ausgangspunkt und Aufgabe für die Bildungsarbeit mit Eltern und Familien. .. Unsere Veranstaltung bietet Raum und Gelegenheit, zu erfahren und zu diskutieren, wie Eltern mit unterschiedlichen Familienkulturen dabei unterstützt werden können, miteinander und voneinander zu lernen. www.deae.de/Profilbildende-Themen/..

 

 

27.-28. Mai in Bonn: Fachtagung: „Schulabsentismus – Alternative Wege zum Schulabschluss“. .. In der Fachtagung werden aktuelle Entwicklungen, Daten und Fakten zum Themenbereich Schulabsentismus und Konzepte für alternative Wege zum Schulabschluss in Vorträgen vorgestellt. https://jugendsozialarbeit.news/..

 

 

5.+6.6.2019, Hannover: EdTech Konferenz – Lernen von Bildungsvordenkern. Auf der EdTech-Conference erfahren Teilnehmer mehr über aktuelle Entwicklungen aus Wissenschaft und Praxis. Experten geben Einblicke in die Educhain/Blockchain, Virtual Reality, Big Data und Künstliche Intelligenz in der Bildung, sowie adaptive Lehr- und Lernverfahren und arbeitsplatznahe Qualifizierung ... Frühbucherrabatte: bis 31.11.18 = 690,- / bis 28.2.19 = 790,- EUR und danach 840,- EUR. Studenten* 190,- EUR. (zzgl. MwSt.) https://edtech-germany.de/..

 

 

6. Juni: Sehbehindertentag 2019:"Licht und Beleuchtung". Das Hilfsmittel „Licht“ kann äußerst effektiv dazu beitragen, sehbehinderten Menschen den Alltag zu erleichtern, denn viele Augenerkrankungen sind mit einem erhöhten Lichtbedarf verbunden. Parallel nimmt häufig auch die Blendempfindlichkeit zu. Der Sehbehindertentag 2019 möchte hier Bewusstsein schaffen und dieses wichtige, oftmals vergessene Thema in den Fokus der Betroffenen, ihrer Angehörigen und der Öffentlichkeit bringen. https://www.dbsv.org/sehbehindertentag.html

 

 

12.06. in Ludwigsfelde-Struveshof (Brandenburg): Fachtagung "Alphabetisierung und Grundbildung". 2019 werden die die Ergebnisse der "leo-Grundbildungsstudie" der Universität Hamburg veröffentlicht. .. Ausführlich vorgestellt werden sowohl die Ergebnisse zur Schriftsprachkompetenz als auch die Ergebnisse zur Frage, wie sich geringe Alphabetisierung und Grundbildung auf alltägliche und gesellschaftliche Teilhabechancen auswirken. https://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/..

 

 

14./15. Juni in Essen: Fachtagung: ALLERART – INKLUSION UND KULTURELLE BILDUNG (II). Konzipiert und durchgeführt wird die Fachtagung gemeinsam mit acht Projekten des „Innovationsfonds Kulturelle Bildung Inklusion (2017 – 2019)“. .. Die Fachtagung richtet sich an Praktiker*innen aus dem Feld der Kulturellen Bildung, Lehrer*innen, Vertreter*innen von Politik, Verwaltung und Fachstrukturen. Programm: https://www.bkj.de/fileadmin/..

 

 

 

14.+15. Juni, Graz: 22. Tagung Deutsch als Fremd-/Zweitsprache und Sprachdidaktik: ar|gu|men|tie|ren – eine zentrale Sprachhandlung im Fach- und Sprachunterricht. .. Dabei geht es vor allem darum zu ergründen, wie sich Argumentationskompetenz entwickelt, wie sie sich mit Blick auf Medialitäts- und Diskursspezifik modelliert, und wie sie im Sprach- und Fachunterricht gefördert werden kann. Neuere Forschungsarbeiten fokussieren auch vermehrt auf die Argumentationskompetenz von Zweitsprachlernenden. 24.03.2019: Spätester Termin für die Anmeldung von Workshops bzw. Vorträgen. Tagungsfolder: https://www.oedaf.at/dl/moO..

 

 

19.-20.6., Brüssel: Lifelong Learning Platform - Annual Conference 2019: The Lifelong Learning Platform is happy to announce the dates of its next Annual Conference for 19-20 June 2019 in Brussels, Belgium. The debates will turn around the exciting and topical theme of “Learning Democracy, Values and Participation”. .. The conference will be organised around three subtopics: Learning democracy, Global citizenship education, Promoting values http://lllplatform.eu/news/save-the-date-for-lllp-annual-conference-2019/

 

 

20. Juni 2019, Hannover: Seminar: Ausländische Qualifikationen und Berufsbiografien verstehen und erfolgreich einsetzten. .. In der Praxis ist den zuständigen Mitarbeitenden nicht immer klar, wie ausländische Bildungsabschlüsse und Berufsbiografien bewertet werden können. Besonders, wenn eine abgeschlossene Erstausbildung die Voraussetzung für den Einstieg in eine Bildungsmaßnahme oder für eine Beschäftigung ist, stellt sich die Frage nach Anerkennung und Vergleichbarkeit. Das Seminar setzt genau hier an. .. http://www.bagarbeit.de/veranstaltungen/kalender/key@2237

 

 

25.6. Berlin: Fachtagung „Berufliche Aus- und Fortbildung in Zeiten der Akademisierung“. ... setzt sich deshalb zum Ziel, Fragen im Kontext der Akademisierung mit vielfältigen thematischen und methodischen Zugängen wissenschaftlich zu beleuchten; Perspektiven aus der beruflichen Praxis aufzunehmen und zur Förderung des Wissenschaft-Praxis-Dialogs Handlungsempfehlungen für Politik und Praxis abzuleiten. Call for Papers bis 8.2. https://www.bibb.de/de/89188.php

 

 

28. bis 30. Juni in Oxford: Researching Vocational Education and Training: The JVET Conference Committee invites contributions to our successful biennial international conference. This meeting has provided a lively and critical forum for debates concerning all aspects of vocational education and training and developments in work and learning since 1995. https://jvet.co.uk/

 

 

1.7.2019, Innsbruck: Summer School: Methoden der empirischen Bildungs- und Sozialforschung. .. richtet sich an fortgeschrittene Studierende und an (Nachwuchs)-WissenschaftlerInnen im Bereich der empirischen Sozial- und Bildungsforschung. Im Zentrum der Veranstaltung stehen Workshops zu statistischen Verfahren der quantitativen Datenauswertung. https://www.uibk.ac.at/..

 

 

23.-27. Juli 2019, Paris: 18. Weltkongress des Weltverbandes der Gehörlosen. Alle vier Jahren veranstaltet der WFD einen Weltkongress. Vom Es ist eines der wichtigsten internationalen Treffen der Gehörlosen- bzw. Gebärdensprachgemeinschaft. Aus dieser Zielgruppe werden bis zu 3.000 Teilnehmern aus den 135 nationalen Gehörlosenverbänden in der ganzen Welt erwartet. https://www.wfdcongress2019.org/

 

 

1.9.2019 in Saarbrücken: Saarländisches Lernfest / Erleben-Staunen-Entdecken: Das Saarland lernt auf eine neue Art. Lernmöglichkeiten werden über Mitmach-Aktionen allen Altersgruppen nahegebracht. Wir freuen uns auf Sonntag, den 1. September 2019. https://www.saarland.de/SID-09638137-736119D5/75248.htm

 

 

2. bis 6.9. in Hamburg: ECER-Konferenz: 'Education in an Era of Risk – the Role of Educational Research for the Future'. Veranstalter ist die EERA: The aim of the ‘European Educational Research Association’ (EERA) is to further high quality educational research for the benefit of education and society. High quality research not only acknowledges its own context but also recognises wider, transnational contexts with their social, cultural and political similarities and differences. https://eera-ecer.de/about-eera/

 

 

3. bis 5.9. in Hamburg: (Aus)Bildungskongresses der Bundeswehr 2019: Im Einsatz für die Gesellschaft – (Aus)Bildung für Einsatzkräfte der Zukunft. ...vereint mit einer wissenschaftlichen sowie praxisorientierten Tagung und einer inhaltlich begleitenden Fachausstellung zwei Veranstaltungen unter einem Dach. http://www.ausbildungskongress.org

 

 

3.-6.9., Hamburg: Education in an Era of Risk – the Role of Educational Research for the Future. ("Bildung in einer Ära des Risikos - die Rolle der Bildungsforschung für die Zukunft"). ECER 2019: Wie können Bildungssysteme - auch unter unsicheren Bedingungen - eine Grundlage für die Entwicklung dieser Fähigkeiten und Kapazitäten bilden? Welche "Versprechungen" können Bildungssysteme und -einrichtungen den zukünftigen Generationen machen und welche können sie tatsächlich halten? .. https://www.die-bonn.de/.. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

 

 

12.-13.9., Berlin: Konferenz Bildung Digitalisierung ... ist eine Plattform für Bildungsinnovationen in der digitalen Welt und wird veranstaltet vom Forum Bildung Digitalisierung gemeinsam mit der Vodafone Stiftung. Mit dem Fokus auf die drei Ebenen Unterrichtsentwicklung, Organisationsentwicklung und Regionale Ökosysteme wird ein inspirierendes und abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Beitragsvorschläge können bis 22. März 2019 eingereicht werden. Hashtag: #KonfBD19. http://noqk.mjt.lu/..

 

 

13.-14.9. in Frankfurt: 100 Jahre Grundschule – 50 Jahre Grundschulverband: Das Doppeljubiläum prägt den Bundesgrundschulkongress 2019 unter dem Motto „Kinder Lernen Zukunft“. https://deutsches-schulportal.de/termine/

 

 

 

16.-17.9., Nürnberg: 12. Fachforum Onlineberatung. Das Fachforum Onlineberatung wird vom Institut für E-Beratung im September jeden Jahres veranstaltet. Es versteht sich als Plattform für Austausch und Vernetzung unter Fachkräften, die bereits in der Onlineberatung tätig sind oder sich mit dem Thema künftig befassen möchten. .. https://fachforum-onlineberatung.de/

 

 

 

17.09.2019 in Köln:Zukunft Personal Europe Messe 2019. .. Europas größte Fachmesse für Personalmanagement Menschen und Märkte in den Themenbereichen HR-Management, Digitalisierung und Leadership. .. https://www.europe.zukunft-personal.com/

 

 

 

17. bis 20.9. in LInz: ÖFEB Kongress 2019: Vermessen? Zum Verhältnis von Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungspraxis. ..- Seit der Jahrtausendwende nimmt der Begriff der Evidenzorientierung eine prominente Rolle im Bildungsbereich ein. Entwicklungsentscheidungen sollen auf Basis verfügbarer Informationen gefällt werden. ... https://ph-ooe.at/oefeb_kongress

 

 

18. - 20.9., Ulm: Fachtagung "THE DIGITAL TURN: Mediales Lernen in der wissenschaftlichen Weiterbildung". ...digitale Trends in Wirtschaft und Gesellschaft prägen Erwartungen und Bedürfnisse von Weiterbildungsinteressierten bei ihrer Suche nach Qualifizierung und Kompetenz­erwerb. Damit verbunden ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise: Digitalisierung meint mehr als alleinige Betrachtung von Lehr-Lern-Settings sondern bezieht die unterschiedlichsten Bereiche mit ein (z.B. Verwaltungsprozesse). https://dgwf.net/tagungen-termine/..

 

 

19.9., Linz: Konferenz „The Future of Work, Education & Living“. .. Dabei sollen die kommenden Herausforderungen in den Bereichen Arbeitswelten, Bildungswelten und Lebenswelten sowohl aus wissenschaftlicher als auch aus anwendungsorientierter Sicht analysiert und diskutiert werden. .. Anmeldeschluss ist der 09.09.2019. https://www.fh-ooe.at/..

 

 

 

26.9. in Wien: Jahrestagung der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ) 2019 unter dem Arbeitstitel Demokratiebildung

 

 

 

3. bis 4.10., sity of Southern Denmark: European Conference on Games Based Learning (ECGBL). Sie bietet Interessierten sowie Fachleuten spannende Aspekte im Themenfeld Game Based Learning. In diesem Jahr wird es am 2. Oktober einen Pre-Workshop geben, in dem in Kleingruppen ein Protoyp eines Spiels innerhalb eines Tages geschaffen wird. .. Pre Conference Workshop: 2 October 2019. ..Earlybird fees must reach the organizers no later than 25th July 2019. To ensure publication of papers, author payments must reach the organizers no later than 29th August 2019. https://www.academic-conferences.org/conferences/ecgbl/

 

 

10. - 12.10., europaweit: ErasmusDays 2019: Europaweit finden am 10., 11. und 12. Oktober 2019 die #ERASMUSDAYS statt. Auch Österreich wird sich wieder an dieser Initiative beteiligen. Egal ob Veranstaltung, Flashmob, Ausstellung oder Online-Aktion, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Feiern Sie mit uns das Programm Erasmus+! https://bildung.erasmusplus.at/de/policy-support/erasmusdays/

 

 

 

23. bis 25.10., Elfenbeinküste: E-Learning Afrika 2019. Ein einzigartiges Event und Afrikas größte Konferenz und Ausstellung über Technologien, die Lernen, Lehren und Fähigkeitsentwicklung unterstützt. eLearning Africa ist ein Netzwerk aus Experten, Fachleuten und Investoren, das sich für die Zukunft der Bildung in Afrika engagiert. https://www.e-teaching.org/..

 

 

 

4. November 2019, Berlin: FachForum DistancE-Learning 2019. Titel "Künstliche Intelligenz und Bildung", welche Herausforderungen und Perspektiven aktuelle und zukünftige Entwicklungen für Fernstudienmodelle bereithalten. Details später.

 

 

7.11. in Siegburg / Bonn: .. englischsprachigen Konferenz „The Economics of Vocational Education and Training: Markets - Institutions - Systems“ .. richtet sich in erster Linie an internationale Forscher und Forscherinnen aller Disziplinen. Veranstalter: BIBB. https://www.bibb.de/de/91832.php

 

 

14.-15.11., Berlin: AGJ-Transferkonferenz - ENGAGIERT, DABEI UND ANERKANNT?! - (Junge) islamische Akteure in der Kinder- und Jugendhilfe - Transfertagung der AGJ zusammen mit dem Projekt „Kinder- und Jugendarbeit in muslimischer Trägerschaft“ (Universität Hildesheim & Universität Münster) vorzumerken. Das Programm sowie die Anmeldung sind ab Mai 2019 auf der Homepage der AGJ verfügbar.

 

 

21. - 23. 11. in Hattingen beim DBG: Beratungsprozesse initiieren und gestalten. Im Rahmen des Projekts MENTO werden Kolleginnen und Kollegen zu Mentor_innen für Grundbildung im Betrieb ausgebildet, um Menschen, die Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben, zu unterstützen. In der Basisqualifizierung wurden den Teilnehmenden die grundlegenden Kompetenzen vermittelt, um als Mentor_in für Grundbildung im Betrieb tätig zu sein. https://www.dgb-bildungswerk.de/seminar/18128428

 

 

22.-23.11., Berlin: EXPOLINGUA Berlin - Internationale Messe für Sprachen und Kulturen. 140+ Aussteller aus 25 Ländern, darunter Sprachschulen, Universitäten, Botschaften, Kulturinstitute, Verlage, Entwickler von Apps, Austauschorganisationen und Anbieter von Praktika & Freiwilligendiensten + Inspirierendes Vortragsprogramm mit aktuellen Fachvorträgen, dynamischen Workshops, interaktiven Diskussionsrunden und Schnuppersprachkursen, .. https://www.expolingua.com/

 

 

28.11.: Kompakt-Webinar: Sinnvolle Multiple-Choice-Prüfungen entwickeln: Das Kompakt-Webinar bietet in aller Kürze theoretische Grundlagen und Beispiele für das Erstellen sinnvoller Multiple-Choice-Fragen. Im Anschluss an das Webinar besteht die Gelegenheit, das Konstruieren sinnvoller MC-Fragen selbst zu üben und individuelles Feedback vom Kursleiter zu erhalten. https://tcmanager.scc.kit...

 

 

10.12. in Essen: Forum Wissenschaftskommunikation. ... bietet allen, die Wissenschaft und Forschung vermitteln, seit 2008 jährlich einen Überblick über neueste Trends und Strategien in der Wissenschaftskommunikation. https://www.wissenschaft-im-dialog.de/..

 

 

 

15.-18. März 2020 in Köln: 27. DGfE-Kongresses. Thema: OPTIMIERUNG. ... ist in verschiedenen begrifflichen Spielarten zu einem bedeutsamen Topos der Erziehungswissenschaft geworden, der eine Fülle theoretischer und praktisch bedeutsamer Fragen aufwirft. Diese betreffen beispielsweise die Bearbeitung individueller und kultureller Ausgangslagen von Bildungsprozessen, die politischen und gesellschaftlichen Ziele pädagogischen Handelns sowie die dafür eingesetzten Mittel, die Weiterentwicklung des Bildungssystems, ... https://dgfe2020.uni-koeln.de/ || Call for papers bis 24.4.2019: https://www.dgfe.de/..

 

 


 

Weitere trendbote-Seiten:
Last minute Aus­schreib­ungen für Bildungs­anbieter, Trainer­innen, Coaches, ..

news­let­ter WEITER­BILDUNG im BLICK hier or­dern: kosten­los, max. 14-tägig & jeder­zeit kündbar.

Last minute Karriere: Arbeits­ange­bote auch für Ak­teure der Bildungs­branche

Kalender der Weiter­bildungs­branche: Themen | Termine | Treffpunkte

Buchtipps Weiter­bildung
Oktober 2018
(14)

 

Akzeptieren

Der Infodienst TRENDBOTE respektiert den Datenschutz. Warum nutzen wir Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen. Bitte auf "Akzeptieren" klicken um die Cookies zu akzeptieren. Unsere Datenschutz-Seite ist hier.

nach oben