recherche-monitoring-weiterbildung

THEMEN - TERMINE - TREFFPUNKTE der Weiterbildung

Der grosse Kalender der Weiterbildungsbranche: Messen, Tagungen und Konferenzen zu Bildungsthemen, dazu workshops und Treffpunkte für Akteure. Hier entstehen die Ideen und Netzwerke für die Weiterbildung von Morgen. Alle neuen Termine immer im monatlichen Report THEMEN - TERMINE - TREFFPUNKTE.

 


 

 

21.10.2017, 18 bis 1 Uhr: Lange Nacht der Wissenschaften in Nürnberg, Fürth und Erlangen. Es laden Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen, Labore, Ateliers und Werkstätten zum größten Wissenschaftsfestival Deutschlands ein. Nachmittags Kinderprogramm; ~55 Busse sind auf 11 Sonderbuslinien unterwegs. (Anmeldefrist für Akteure ist der 8. Mai!) . http://www.nacht-der-wissenschaften.de.

 

24.10., Schwandorf: Optimierung des Übergangs junger Flüchtlinge in Ausbildung. Der Workshop richtet sich an Akteure/innen, die junge Flüchtlinge auf dem Weg in die Ausbildung und währenddessen begleiten ... Themen u.a.: Förderinstrumente der Bundesagentur für Arbeit; Gestaltung von Ausbildung im Betrieb (Zugang zu Bewerbern/innen); Regionale Akteurs- und Angebotslandschaft am Übergang Schule-Beruf ... Programm: http://www.f-bb.de/fileadmin/..

 


Annonce:

Digital Learning Designer: Berufsbegleitender Online Kurs mit 10 Lerneinheiten

Erwerben Sie didaktisch-methodische Kompetenzen, um professionelle und interaktive Blended Learning Kurse und digitale Lernformate sinnvoll und lernförderlich zu konzipieren. Maximieren Sie die zukünftigen Lernergebnisse Ihrer eigenen Teilnehmenden in Ihren Online-Kursen und sichern Sie so den Transfer. Start: 7.11.2017. Details hier.

CLC Learning & Change GmbH, Stuttgart

 

26. Oktober, Regensburg: Roadshow "Digitale Medien im Ausbildungsalltag" im Bildungszentrum der Handwerkskammer Niederbayerm-Oberpfalz zu Gast. Auf dem Programm stehen Workshops zur Erprobung digitaler Lern- und Lehrwerkzeuge. https://www.qualifizierungdigital.de/..

 

26.10., Stuttgart: Fachtag "Assistierte Ausbildung in Pflege und Hauswirtschaft".... gibt einen ersten Einblick in die geförderten ESF–Projekte und stellt weitere aktuelle Projekte zur Ausbildung in den Bereichen Pflege und Hauswirtschaft vor. Er bietet Gelegenheit für einen Erfahrungsaustausch mit interessanten Berichten und Beiträgen. https://www.esf-bw.de/esf/index.php?id=651

 

27.10., Winterthur: Fachtagung zum Thema: Gelingende Übergänge in die Berufswelt gestalten. Ein Austausch zwischen Forschung und Praxis. ...zielt darauf ab, Herausforderungen und Optimierungspotentiale verschiedener Ünterstützungsangebote an den Schnittstellen zwischen Ausbildung und Beruf im Austausch verschiedener Akteuren aus Praxis und Forschung diskutieren zu können. http://www.ife.uzh.ch/..

 

03.-04. November 2017, Tagung in Lodz, Polen: SPECLANG 2017 / FACHSPRACHEN - AUSBILDUNG - KARRIERECHANCEN: Die Tagung widmet sich dem Phänomen von Fremd- und Fachsprachen im Hinblick auf die Herausforderungen des modernen Arbeitsmarktes. Es werden Beiträge unter anderem in Bereichen wie Fremdsprachenunterricht im Hinblick auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes, Fachsprachen in Unterrichtsprogrammen (Curricula), Lehrerausbildung, ... Anmeldung bis 30. Juni 2017. http://www.speclang.uni.lodz.pl/de/start || Call for Papers: http://www.oedaf.at/dl/ommKJ..

 

8.11., Berlin: Seminar: Flüchtlinge und Asylbewerber - steuerliche und rechtliche Besonderheiten von gemeinnützigen Organisationen bei Hilfen, Versorgung und Zusammenarbeit mit anderen Trägern https://www.kbw.de/seminar/..

 

8.11., Linz: Fachtagung Basisbildung. Im Zentrum der Veranstaltung steht die Präsentation wesentlicher Ergebnisse des Projekts „Basisbildung – Systementwicklung Steiermark". .. Auch die Möglichkeit der Vernetzung ist Anliegen der Veranstaltung. http://www.bildungsnetzwerk-stmk.at/fac..

 

8.11.2017, Linz: Tag der Weiterbildung: Medien, Populismus und Erwachsenenbildung, Thema "Lügenpresse? Fake-News? Wem kann ich noch trauen?". Im Zentrum steht u.a. die Frage wie Erwachsenenbildung Menschen im sogenannten "postfaktischen Zeitalter" aufklären bzw. unterstützen kann und was sie zur Förderung der Medienkompetenz beitragen kann? Anmeldung ist bis 25. Oktober erbeten. http://erwachsenenbildung.at/..

 

Dieser Werbeplatz ist für Sie reserviert. Details hier.

 

 

8.11., Boppard (Rheinland-Pfalz): Alle können digital?! Ideenschmiede und Austauschforum zum Thema digitale Inklusion. Ein Tag zum Denken, Austauschen, Weglassen und neu Entdecken unter Expertinnen und Experten. .. In einem Worldcafé gibt es die Möglichkeit, sich auf Augenhöhe auszutauschen, um im Workshop exemplarisch für die Praxis zu arbeiten. ... Ziel: Alle gleichermaßen stark für's Netz zu mache. Flyer: https://bildung-rp.de/.. | https://bildung-rp.de/..

 

9.11., Nürnberg: Fachtagung Bildungsinnovationen für nicht formal Qualifizierte. Im Fokus der Fachtagung stehen neue Lernformen wie arbeitsplatznahes, digitales und zertifikatorientiertes Lernen, die sich bereits in Modellprojekten bewährt, aber dennoch erst in Ansätzen Eingang in die Weiterbildungskultur gefunden haben. Ziel ist es aufzuzeigen, wie diese Bildungsinnovationen für die Bildungspraxis nutzbar gemacht werden können. http://www.f-bb.de/fileadmin/Materialien/..

 

9.-10.11.2017, Berlin: KulturInvest-Kongress. ... diskutieren Sie mit uns über bewährte und neue Wege des Kulturmanagements, der Kulturfinanzierung und Kulturkommunikation. Lernen Sie mehr über die Mechanismen des Kulturmarktes und werden Teil eines dynamischen Netzwerkes von 500 Teilnehmern aus Kultur, Wirtschaft und Politik. https://kulturmarken.de/..

 

10.11.2017, Uni Hildesheim: Fachtagung: Intersektional forschen, Diversität (er)fassen. Spannungsfelder der Bildungsforschung. Die Tagung .. will ein Forum zur Diskussion des gegenwärtigen „State of the Art“ bieten. In den Blick genommen werden sollen dabei sowohl die theoretischen Perspektiven von Intersektionalität und dessen Weiterentwicklung als auch konkrete Forschungen und ihre Ergebnisse. Call for paper / abstract bis 28.2.2017 >>http://zbi-uni-hildesheim.de/..

 

10.-11.11., Basel: Tagung „Governance von Bildung. Soziale Konstruktion von Bildungswirklichkeiten in Schule, Berufsbildung, Hochschule und Erwachsenenbildung“. Ziel der Tagung ist es, das Potenzial der Soziologie für die Erforschung von Educational Governance zu bestimmen und den erziehungswissenschaftlichen Ansatz der Educational Governance einer kritischen Überprüfung zu unterziehen. >>http://web.fhnw.ch/plattformen/..

 

10.+11.11., Stuttgart: Jareskongress Berufliche Bildung: Schule und Betrieb vernetzen - Chancen der Digitalisierung nutzen. Kongress für Schulleitungen, Abteilungs- und Fachbereichsleitungen ­ sowie für berufsbildende Schulen und Ausbilder/-innen in Betrieben. https://www.jakobb.de/

 

13.-15.11., St. Wolfgang: Workshop: The Dark Side of LLL. Diesesmal steht der Workshop unter dem Motto "Aus dem Vollen schöpfen: die Vielfalt kritischer Theorien". Im Zentrum der Veranstlatung steht die Beschäftigung mit Kritik an Weiterbildung: Kritik an der Verwertbarkeitsorientierung, an Erfolgsversprechen, an der Reduzierung von Bildung auf ökonomisch Verwertbares, etc. http://www.bifeb.at/programm/..

 

13.-14.11., Berlin: BOP Jahrestagung: „Erleben – Erkennen – Handeln. Selbstwirksamkeit in der Berufsorientierung“ ist das zentrale Thema Jahrestagung. BOB steht für: "Förderung der Berufsorientierung in überbetrieblichen und vergleichbaren Bildungsstätten“. https://www.berufsorientierungsprogramm.de/..

 

14.11., Frankfurt: Aktuelle Entwicklungen im SGB II. Dieses Seminar behandelt unternehmerische Herausforderungen, Neuerungen und Entwicklungen im SGB II und SGB III und zeigt Handlungserfordernisse und -ansätze auf. http://www.bagarbeit.de/..

 

14.11., Insbruck: Tagung: Migration und Integration im Fokus nachhaltiger EB: .. Veranstaltung zum Austausch und zur Vernetzung zwischen AktuerInnen der Erwachsenenbildung zum Thema "Migration und Integration im Fokus nachhaltiger Erwachsenenbildung" . Neben anderen Vorträgen spricht Muhammad Kasem, Gründer der Facebook-Plattform "Austria in Arabic";Die Veranstaltung wird live von werdedigital.at übertragen. Programm: https://bildung.erasmusplus.at/..

 

14. & 15. 11., Stuttgart: “Wissen verbindet”: 13. Stuttgarter Wissensmanagement-Tage. Internationale Konferenz für angewandtes Wissensmanagement. ... Bekannte Unternehmen geben Ihre Erfahrungen rund um die Ressource Wissen an Sie weiter - und gewähren damit einen seltenen Blick in ihre Wissensstrategie. http://www.wima-tage.de/home.html

 

15.-17.11., Suhl: Fachtagung 2017: „Zukunftsmodelle der Arbeit – Welche Rolle spielt der Mensch?“ Gestaltungsräume - Handlungserfordernisse - Werte. .. Unter den Stichworten Arbeiten 4.0 und Digitalisierung wird thematisiert, dass viele Jobs verschwinden, aber auch neue geschaffen werden. Die Digitalisierung ist kein neues Phänomen, aber Breite, Tiefe und Geschwindigkeit nehmen deutlich zu. .. Was heißt das nun konkret, insbesondere für Menschen mit Behinderung und Jobs mit unterschiedlichen Qualifikationsniveaus? Programm

 


 

16.-17.11.2017, Darmstadt: AG BFN-Forum: "Berufsbildung 4.0". (Weitere Informationen liegen zur Zeit nicht vor; die AG BFN ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Einrichtungen der Berufsbildungsforschung...)Quelle

 

16.-18.11., Rom: Internationale Konferenz: Effektives Lernen. Titel "Effektives Lernen im Zeitalter von Beschleunigung, Komplexität und Unsicherheit". Insgesamt behandelt die Konferenz 27 Themen, aus denen TeilnehmerInnen wählen können. Diese sind u.a.: Lernen in einer Zeit der zunehmenden Ungewissheit; Bildung für volle Beschäftigung und menschliches Wohlergehen , .. more: http://worldacademy.org/rome/

 

18.-19.11.: 5. Jubiläums-Fachtagung: Ungewissheit in Übergängen. Angst und Kreativität auf dem Weg ins Offene. ...Die Tagung sucht den Dialog über Wurzeln, Metamorphosen und Perspektiven unserer Arbeit in Organisationen im Spannungsfeld zwischen Angst und Kreativität. Im Zentrum steht die Frage, wie arbeitsweltliche Beratung ihre Klienten in Organisationen darin unterstützen kann, die (Übergangs-)Kompetenzen zu entfalten, die bei Reisen ins Ungewisse hilfreich sind. >>http://www.institut-triangel.de/fachtagung.html

 

20.11. - 24.11.2017: Lifelong Learning Week. ... findet gemeinsam mit der Vocational Skills Week statt. Die LLLWeek will das Bewusstsein für lebenslangen Lernens stärken und dessen Möglichkeiten zur Bewältigung von Herausforderungen moderener Geesselschaften aufzeigen. Dazu: LLLAward zum Thema "Bildung in einer digitalen Welt" vergeben. http://lllplatform.eu/

 

20.11. - 24.11.2017: European Vocational Skills Week - im Zeichen der Berufsbildung. .. Dieses Jahr liegt der Fokus u.a. auf der Mobilität Lernender in der Berufsbildung. Alle Stakeholder quer durch die EU sind eingeladen an der Vocational skills week teilzunehmen und ihre Veranstaltungen einzutragen. http://ec.europa.eu/..

 

20.11., Berlin: Auftakt der europäischen Woche der Abfallvermeidung (18. bis 26.11.). Motto: „Gib Dingen ein zweites Leben - Reparatur in Deutschland stärken“. Gesucht sind Reparaturveranstaltungen. Kernfrage, wie Reparatur in Deutschland gestärkt werden kann, um Abfälle zu vermeiden und damit die natürlichen Ressourcen im Sinne der Kreislaufwirtschaft und des Klimaschutzes zu schonen. https://vku-akademie.de/..

 

22.11., Berliner Fachkonferenz zum Thema Digitalisierung in der Erwachsenenbildung/ Weiterbildung. Das Berliner Projekt "weiter gelernt" ist Teil des öffentlich geförderten Projektes Koordinierungsstelle Qualität der k.o.s GmbH. Mit unseren Angeboten und Aktivitäten verfolgen wir das Ziel, Strukturveränderungen, Modernisierungsbestrebungen und Innovationsansätze in (Weiter-) Bildungseinrichtungen in Berlin zu verbinden, praktisch zu begleiten und zu realisieren. http://weitergelernt.de/..

 

23.11.2017 in Wien: Fachtagung: Effekte und Zukunftspespektiven von Kompetenzanerkennung. .. (Bei dieser Tagung wird auch das 10-jährige Bestehen der wba - Weiterbildungsakademie Österreich- gewürdigt. Details zur Tagung werden vor dem Sommer veröffentlicht.) https://wba.or.at/meta..

 

24.+25.11.2017, Berlin: JOBMEDI Berlin - die Berufsinformationsmesse für Gesundheit & Soziales http://www.jobmedi.de/

 

25. November 2017, Köln: „Digital Education Day“ (#DED17) .. richtet sich sowohl an "digitale Neueinsteiger" als auch "alte Hasen": zum Beispiel neue Erkenntnisse beim Einsatz mobiler Endgeräte wie Tablets und Smartphones sowie 3D-Brillen in verschiedenen Unterrichtsfächern. https://digitaleducation.cologne/

 

 

Monatlicher Report THEMEN - TERMINE - TREFFPUNKTE hier bestellen. 1. Ausgabe kostenlos danach 2,- € je Ausgabe. Jederzeit kündbar.
Unsere fairen Bezugsbedingungen stehen hier.

 

27.-28.11., Berlin: Leicht gesagt, schwer getan? Kultursensible Beratungs- und Integrationsarbeit mit Geflüchteten. Zielgruppe sind MitarbeiterInnen in Sozialunternehmen und Arbeitsverwaltungen, die sich über Möglichkeiten der kultursensiblen Beratung und Arbeitsmarktintegration informieren und ihre beruflichen Handlungskompetenzen erweitern wollen. http://www.bagarbeit.de/..

 

27. bis 29.11., Berlin: OER-Festival 2017 #OERde17: Im November steht in Berlin das größte Treffen rund um Open Educational Resources an, das Europa bisher gesehen hat. Zu vier großen Aktivitäten gibt es jetzt Details, inklusive Start der Anmeldungen, Veröffentlichung des Workshop-Programms und Call for Participation. •Das OERcamp 2017 Ost ist das Treffen der Praktiker*innen am 27. und 28.11.. Es gibt ein riesiges Workshop-Programm, und ab sofort kann man sich anmelden. •Das OER-Fachforum 2017 ist als Fachdialog der Macher*innen und Multiplikator*innen angelegt. 28. und 29.11. (Text: Jöran Muuß-Merholz für OERinfo – Informationsstelle OER.) .. Details und mehr: https://open-educational-resources.de/..

 

28./29. November, Leipzig: Berufsbildung 4.0 – Zukunftschancen durch Digitalisierung. Wie kann der digitale Transformationsprozess in Arbeit und Bildung gestaltet werden? .. Dabei sollen die Auswirkungen der Digitalisierung auf Arbeit und Berufsbildung thematisiert und gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Antworten (weiter)entwickelt werden. BMBF, BIBB. https://www.bibb.de/de/65876.php

 

28.11. - 02.12. | Hämeenlinna, Finnland: EAPRIL conference 2017 “Inspired by the visions of future education and learning”. .. The welfare of Finnish society is based on education, culture and knowledge. The flexible education system and basic education security make for equity and consistency in results. http://www.eapril.org/eapril-2017

 

4.-5.12., Berlin: Fachtagung Jugendberufshilfe in der Arbeitswelt 4.0. .. Die Tagung bietet Gelegenheit, sich sowohl mit technischen Entwicklungen in der Berufsausbildung junger Menschen auseinanderzusetzen als auch die (medien-) pädagogischen und gesellschaftlichen Implikationen der Digitalisierung und Virtualisierung von Lebens- und Arbeitswelten in den Blick zu nehmen. www.jugendmigrationsdienste.de/.

 

5. Dezember 2017, Bonn: Antragswerkstätten für Strategische Partnerschaftenzum Austausch guter Praxis in der Berufsbildung. .. Eingeladen sind potenzielle Antragstellerinnen und Antragsteller aus der Berufsbildung, die 2018 einen Antrag in der Erasmus+ Leitaktion 2 Strategische Partnerschaften einreichen möchten. Veranstalter: NA beim BIBB.

 

6.-8.12.2017, Berlin: oeb: Shaping the future of learning. The global, cross-sector conference on technology supported learning and training. Theme 2017: Learning Uncertainty. Uncertainty is the defining characteristic of our age. Can we learn to live with it? Can we accept it, manage it and even thrive on it? home: https://oeb.global/

 

11. und 12. Dezember 2017, Bonn:Treffpunkt.EFD.ESK: 2018 wird das "Europäisches Solidaritätskorps" (ESK) eigenständiges Programm. Junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren können sich über das Programm in vielfältiger Form für Europa engagieren. Auch Organisationen werden vom Europäischen Solidaritätskorps profitieren. (Treffen aller akkreditierten Organisationen im Europäischen Freiwilligendienst (EFD) in Deutschland ein.). Anmeldefrist 31.10.2017 an. Details: https://www.jugendfuereuropa.d..

 

12. Dezember, Bonn: "DIE-Forum Weiterbildung" - Einmischen, positionieren, verbinden. Erwachsenenbildung und Öffentlichkeit. ... thematisiert das DIE-Forum Weiterbildung das Verhältnis von Erwachsenenbildung und Öffentlichkeit. Die Keynote hält bpb-Präsident Thomas Krüger. https://idw-online.de/de/news678785

 


2018

25. Januar 2018, Würzburg / Randersacker: Fortbildung für Bildungsakteure: Industrie 4.0 - Weiterbildungsthemen mit guten Umsatzchancen. Gewinnen Sie mit den Themen Digitalisierung, Industrie 4.0 und Arbeit 4.0 zahlreiche neue Kunden/innen! http://bildungsbetrieb.de/..

 

25.1., Zürich: Tagung «#Weiterbildung digital. Forschungsperspektiven». Die Digitalisierung ist massiv in unserer Realität angekommen – auch in der Weiterbildung. Kursangebote auf Twitter, Kundenkontakt u¨ber Facebook, Learning Apps, MOOCs und Wikis: Instrumente sind da. Die Praxis nutzt sie mit mehr oder weniger Enthusiasmus. Und was geschieht in Theorie und Forschung?.. Es geht um einen Austausch zwischen Fachleuten aus Praxis und Wissenschaft. https://alice.ch/de/di...

 

26. Januar 2017, Bonn: Antragswerkstatt für Strategische Partnerschaften zur Unterstützung von Innovation (mit intellektuellen Outputs). Veranstalter: NA beim BIBB.

 

15.2., Basel: GEBF Tagung 2018 "Professionelles Handeln als eHrausforderung für die Bildungsforschung". ... richtet den Blick in besonderer Weise auf Handlungsperspektiven bildungswissenschaftlicher Forschung. Es wird also zu erörtern versucht, inwiefern die Bildungsforschung im Kontext von professionellem Handeln klärende Transparenz erzeugen kann oder sachliche Begründungen für politische Entscheidungen bereitzustellen vermag. http://www.gebf2018.ch/

 

16.-17. Februar 2018, Würzburg: ASEM Conference: Lifelong Learning Policies and Adult Education Professionals
Contextual and Cross-Contextual Comparisons between Europe and Asia.

 

20.+21.2.2018, St. Pölten: ... zum siebten Mal die Konferenz „Inverted Classroom and beyond“. .. (Inverted Classroom Modell bedeutet, dass sich Lernende mit digital verfügbaren Materialien sowie damit verbundenen Aufgabenstellungen und Assessments auf Präsenzveranstaltungen vorbereiten. Diese widmen sich dann dem Üben, Vertiefen, Anwenden und Diskutieren der vermittelten Inhalte.) Thema der Konferenz diesmal: Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert. Call dazu bis 4.9.2017

 

20. bis 24. Februar, Hannover: Bildungsmesse didacta 2018: Bildungsgipfel im Flachland. Die Themenfelder sind Kindertagesstätten, Schule/ Hochschule, berufliche Bildung/ Qualifizierung und Ministerien/ Institutionen/ Organisationen. Ein besonderer Fokus liegt 2018 auf dem Ausstellungsschwerpunkt "Neue Technologien" und den Implikationen digitaler Technologien für das Bildungswesen. Über 1.500 Einzelveranstaltungen. http://www.didacta-hannover.de/

 

1.-2.3.2018, Linz: Tagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) : Organisation und Verantwortung. Interessierende Fragen sind u.a., inwiefern Organisationen Teil eines intersubjektiven Verantwortungsgeschehens sind oder wie in und durch Organisationen ethische Fragestellungen hervorgebracht werden. Welche Rolle haben Organisationen bei Strategien der Übertragung von Verantwortung im Sinne einer ‚Responsibilierung' und inwieifern sind Organisationen an der Reproduktion gesellschaftlicher Vorstellungen von Verantwortung beteiligt? http://www.dgfe.de/sektionen-kommissionen/..

 

2.-3.3., Stuttgart: Tagung: Lernwelt(en) & Rauminszenierung. Die 6.Tagung der Arbeitsgruppe Erwachsenenbildung und Raum widmet sich dem Thema "Lernwelt(en) & Rauminszenierung - Gestaltung räumlicher Arrangements für Lernen". http://learning-research.center/event/ebraum2018/

 

13. bis 15. März 2018, Mannheim: Jahrestagungen des Instituts für Deutsche Sprache zu dem Thema "Neues vom heutigen Deutsch" (Arbeitstitel) http://www.ids-mannheim.de/..

 

16. und 17. März 2018, Wien: ÖDaF Jahrestagung (Österreichischer Verband für Deutsch als Fremdsprache/ Zweitsprache). Motto „Schreiben in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache”. Themen: Schreiben(d)lernen; Schreibprozesse/ Schreibprodukte; Schreibdidaktik. ... Call for Papers bis 30.9.2017. http://www.oedaf.at/..

 

18.-21.3. 2018, Duisburg-Essen: DGfE Kongress 2018: Bewegungen. BEWEGUNGEN sind konstitutiv für das Pädagogische. Menschliche Entwicklungsprozesse, pädagogische Beziehungen wie pädagogische Organisationen sind nur als Veränderungen in der Zeit, als Bewegungen, denkbar. Das kommt etwa in der Rede von den Entwicklungs- oder Lernbewegungen zum Ausdruck. BEWEGUNGEN verweisen zugleich auf die Aktivitäten kollektiver Akteure, ... mehr: http://www.dgfe2018.de.. CALL for paper bis 31.3.2017 download

 

13. bis 14. April 2018, Bonn: Gipfeltreffen der Weiterbildung. .. Wie begegnen Führungskräfte der Transformation am besten? Welche Skills brauchen sie? Und wie können Führungskräftetrainer dabei unterstützen? https://www.managerseminare.de/..

 

25.04.2018, Bonn: Tagung "Abbruch, Umbruch, Aufbruch?" ... widmet sich dem Thema Lebensverläufe junger Menschen und Ungleichheit in Ausbildung, Studium und Beruf aus einer soziologischen Perspektive. .. Call for papers bis 15.11.2017. Details hier: https://www.bibb.de/de/67288.php

 

6. - 8. June 2018, Winterthur: 3rd International Congress on Vocational and Professional Education and Training. ... The main focus was on image building, bilateral exchanges between the private sector and policymakers and the presentation of «good practice» in host companies and vocational education and training schools. http://www.vpet-congress.ch/

 

11. - 15. Juni 2018, Hannover: CeBIT 2018. »Heart of the digital world«, die größte Fachmesse für Informationstechnologie, Telekommunikation, Software und Services - und e-learning. http://www.cebit.de/

 

5.-6.7.2018, Steyr: Österreichische Berufsbildungsforschungskonferenz (BBFK). Thema: Berufsbildung, eine Renaissance? Motor für Innovation, Beschäftigung, Teilhabe, Aufstieg, Wohlstand, ... Handelt es sich bei dieser „Renaissance“ lediglich um Nostalgie, um die späte Würdigung eines Traditionsfeldes, um die „Wiedergeburt“ unter neuen Vorzeichen oder um etwas gänzlich anderes? http://www.bbfk.at/konferenz2016/thema

 

5.-6.Juli 2018, Freiburg: Mitgliederversammlung und Jahrestagung des Volkshochschulverbandes Quelle

 

3. bis 7.9.2018, Bozen: European Conference of Educational Research. .. Conference Theme: Reforming Education and the Imperative of Constant Change: Ambivalent roles of policy and educational research .. Here you can download the Call for Proposals ECER 2017. || Details: http://www.eera-ecer.de/..

 

17.-19. September, University of Cracow, Poland: 11th International Congress of Educational Research. .. The theme of the Congress is "Research, Innovation and Reform in Education". .. Deadline for submitting abstracts: 15 May 2018 ...http://www.eera-ecer.de/..

 

7. und 8. November 2018, Berlin: BIBB-Kongress: "Für die Zukunft lernen: Berufsbildung von morgen - Innovationen erleben". Eine Online-Anmeldung wird ab November/Dezember 2017 möglich sein.

 

 

Monatlicher Report THEMEN - TERMINE - TREFFPUNKTE hier bestellen. 1. Ausgabe kostenlos danach 2,- € je Ausgabe. Jederzeit kündbar.
Unsere fairen Bezugsbedingungen stehen hier.

 


Fachreports Aus- und Weiterbildung:

FUNDRAISING & SPONSORING FÜR BILDUNG

BILDUNG EUROPA

WEITERBILDUNG BUNDESWEIT

BERUFSBILDUNG BUNDESWEIT

INTEGRATION DURCH BILDUNG

WISSEN WO ES GELD & PREISE GIBT

WISSEN WAS ANDERE SCHREIBEN

THEMEN, TERMINE & TREFFPUNKTE

WEITERBILDUNG NORD

WEITERBILDUNG SÜD & WEST

AUSSCHREIBUNGSWOCHE (wöchentlich)

AUSSCHREIBUNGEN DER BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT (wöchentlich)

 

Serviceseiten:

BUCHTIPPS Berufsbildung

BUCHTIPPS Weiterbildung

BUCHTIPPS Fundraising

BUCHTIPPS Integration

KALENDER der Weiterbildungsbranche

 

Formales:

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung

 

Linktausch:

Hinweise auf trendbote