recherche-monitoring-weiterbildung

 

Meldungen von und zur Bundesagentur für Arbeit

Bundesagentur erwirtschaftet Jahresüberschuss von 5,5 Milliarden Euro: Die stabile Konjunktur hat der Bundesagentur für Arbeit (BA) erneut einen milliardenschweren Überschuss beschert. Mit 5,5 Milliarden Euro liegt er aktuell rund 700 Millionen Euro über Schätzungen von Anfang November. .. Damit wachsen auch die Rücklagen der Bundesagentur für Notzeiten deutlich schneller als erwartet .. nahe an die Grenze von 20 Milliarden heranreichen, ab der auch die BA eine Beitragssenkung für sinnvoll hält. .. "Wir stellen uns auf eine Beitragssenkung ein. Das haben wir schon die ganze Zeit gesagt", betonte Scheele. .. Der Steuerzahlerbund und Wirtschaftsverbände fordern schon länger eine Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung um 0,3 Punkte auf dann 2,7 Prozent des Bruttolohns. Die "Wirtschaftsweisen" haben sich für eine noch stärkere Senkung ausgesprochen. http://www.news.de/.. (30.11.2017)

 

Studium oder Ausbildung? Scheele. „Am Übergang von Schule und Beruf gehen uns noch immer zu viele verloren“, ... Konkret kündigte Scheele von 2019 an eine gezieltere Berufsberatung in den Schulen an. .. Ein derzeit noch im Aufbau befindliches IT-System solle dabei verhindern, dass Jugendliche durch das Raster von Schule, Ausbildung und Jugendhilfe fallen. .. Erprobt werde das System von kommendem Jahr an in Hamburg, Bremen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. .. Potenzial zur Linderung des Fachkräftemangels sieht Scheele schließlich auch in jüngeren Langzeitarbeitslosen zwischen 25 und 45 Jahren. Konkret bedeute das, mehr Langzeitarbeitslosen die Chance zu geben, auch im Erwachsenenalter einen Berufsabschluss zu erwerben oder sich zumindest fortzubilden. „Das tun wir bereits, aber das muss noch intensiviert werden“, sagte Scheele. Das Problem sei derzeit allerdings, dass den Jobcentern dafür das Geld fehle. http://www.handelsblatt.com/.. (30.12.2017)

 

Wöchentlichen REPORT BUNDESARBEITSAGENTUR hier bestellen. Zwei Ausgaben kostenlos danach nur 1,80 EUR je Ausgabe. Jederzeit kündbar. Die fairen Bezugsbedingungen hier.

 

Weitere trendbote-Seiten:
Last minute Aus­schreib­ungen für Bildungsanbieter, Trainerinnen, Coaches, ..

news­letter WEITER­BILDUNG im BLICK: 14-tägig, umsonst & jederzeit kündbar.

Last minute Karriere für für Akteure in der Bildungsbranche

Kalender der Weiter­bildungs­branche

Neue Buch­tipps Dezember 2017, für Akteure der Aus- & Weiterbildung